Herzhinein

Von 2013 bis 2017 habe ich im Selbstverlag den beliebten Wandkalender »Herzhinein – Der schöne Westerwald« vertrieben. Bis auf Weiteres ruht das Projekt: 2018 wird es keinen neuen Kalender geben. Was die Zukunft bringt? Weiß nur der Wind, der kalt über die Höhen des Westerwaldes pfeift …

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2017)

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2017)
DIN A2, 14 Seiten

Historisch gesehen waren es bloß die westlich vom Königshofs Herborn gelegenen Wälder, die als Westerwald bezeichnet wurden – die Herrschaft zum Westerwald umfasste dabei die Kirchspiele Marienberg, Neukirch und Emmerichenhain. Eben jener Landstrich – der Hohe Westerwald – ist es, der auch den Mittelpunkt des diesjährigen Kalenders darstellt. Der Weg führt dabei von Hessen über Rheinland-Pfalz bis an die Grenzen von Nordrhein-Westfalen, verbindet Täler und Höhen, Bekanntes und Unbekanntes, und sucht immer wieder nach dem, was den Westerwald bis heute besonders macht: nach Stille, Waldeinsamkeit und dem beinahe sprichwörtlichen »kleinsten Sonnenschein«.

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2016)

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2016)
DIN A2, 14 Seiten

Die Sieg im Norden, die Lahn im Süden, die Dill im Osten und der Rhein im Westen. Wie ein meisterliches Landschaftsgemälde wird der Westerwald von vier Flüssen eingerahmt. Wie reich diese Landschaft selbst ist, mag sich ein Stück weit dem offenbaren, der eine Wanderung links und rechts der Nister unternimmt: Von ihrer Quelle am Fuß der Fuchskaute bis zu ihrer Mündung in die Sieg mißt sie gut sechzig Kilometer, streift dabei die Höhenlagen von Bad Marienberg und Hachenburg, und schneidet sich zwischen Marienstatt und Kroppach so tief in die Landschaft, dass man gerne glaubt, die grünen Höhen und Täler der Schweiz vor Augen zu haben. Vierzehn Spaziergänge links und rechts der Nister sind es also, die sich in diesem Kalender finden – vielleicht ein Grund mehr, um zu sagen: Westerwald, du bist so schön.

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2015)

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2015)
DIN A3, 14 Seiten

Wilde Romantik und Waldeinsamkeit: Den kalten Wind, der über die Höhen des Westerwalds pfeift, kennt jedes Kind. Dass unsere Heimat mehr zu bieten hat, als karge Höhen und schlechtes Wetter, dass der Westerwald – im Gegensatz – mit einer Fülle von Eindrücken aufwartet, die nichts anderes wollen, als »tief ins Herz hinein«, zeigt dieser Kalender in vierzehn beeindruckenden Bildern.

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2014)

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2014)
DIN A3, 14 Seiten

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2013)

Herzhinein – Der schöne Westerwald (2013)
DIN A3, 14 Seiten